• w.dot | e.dot
    Optimales Zusammenspiel = Energie²

    ZUKUNFTSWEISENDE
    ZAPFSÄULEN MIT MEHRWERT



  • w.dot | e.dot
    Trinkwasser zapfen für alle, überall

    e.asy
    AUFFÜLLEN,
    ERFRISCHEN,
    WEITER GEHT’S

e.dot | w.dot
Zapfsäulen mit Mehrwert

UNSERE MISSION

Klimaschutz geht uns alle an! Wenn mehr Menschen weniger Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor nutzen, ist das nicht nur für die Umwelt gut, es steigert gleichzeitig die Lebensqualität. E-Mobility ist daher nicht umsonst das Zukunftsthema Nr. 1, wenn es um ökologische Fortbewegung geht.

Was spielt Wasser dabei für eine Rolle?

Wasser liegt uns am Herzen!
Wir haben uns zur Aufgabe gemacht Wassersysteme zu sichern, zu schützen und zu verbessern. Dabei möchten wir ein Bewusstsein für das wichtigste Lebensmittel und die Zusammenhänge mit der Reduzierung von Plastik schaffen. Es ist nachgewiesen, wer mehr Alternativen hat sich sein Trinkwasser nachzufüllen, nimmt weniger das Angebot von Einwegflaschen in Anspruch und reduziert so seinen Plastikkonsum.

Wir möchten aktiv dazu beitragen, dass Plastik weiter reduziert wird und E-Mobility an allen Orten möglich wird!

Mit e.dot und w.dot können auch Sie einen wichtigen Beitrag dazu leisten.

Für Beratung und Fragen zu unseren
Produkten, stehen wir Ihnen direkt unter
+49 170 . 63 5 79 48 zur Verfügung.

AUFTANKEN WO ES NÖTIG IST

Immer mehr Bürger greifen aus ökologischen und ökonomischen Gründen auf Leitungswasser statt Wasser in Flaschen zurück. Auch in immer mehr Unternehmen, Schulen und öffentliche Einrichtungen, halten Wasserspender Einzug.

E-Bikes und E-Scooter gehören längst zum Alltag auf unseren Straßen und werden durch wachsende Marktanteile bestätigt. Bereits heute finden immer mehr Ladestationen den Weg in die Städte und Gemeinden.

Wozu also noch weitere Produkte in diesen Bereichen?

Was in Gebäuden kein Problem darstellt, sieht unterwegs schon anders aus. Häufig fehlt im Freien die Möglichkeit des Auffüllens von Trinkflaschen.
Die kompakten Trinkwassersäulen Made in Germany, ermöglichen Gästen, Kunden, Radfahrern, Fußgängern usw., ihre Trinkwasserflasche im Freien kostenfrei aufzufüllen. Die ausgeklügelte Technik garantiert eine hygienisch einwandfreie Entnahme von Trinkwasser und ist absolut wartungsarm.

Mit der kombinierten Ladefunktion der e.dot Zapfsäule, schlagen wir zusätzlich zwei Fliegen mit einer Klappe und liefern Energie² – und das als einziger am derzeitigen Markt.

Machen Sie Ihre Stadt oder Gemeinde für Einwohner und Gäste attraktiver und liefern zudem einen wichtigen Beitrag in Richtung E-Mobility und Trinkwasser-Refill. e.asy auftanken, erfrischen, weiter geht‘s!

w.dot – TRINKWASSERSÄULE

Trinkwasserentnahme:

  • 1 Auslauf mit Drucktaster
  • Hygienesteuerung durch Zeitschaltung über das System
  • Mengeneinstellung über System möglich

Steuerung:

  • Steuerung im Drucktaster
  • Einstellungen bequem über Funkfernbedienung

Gehäuse:

  • Material: Edelstahl V2A DN 150
  • Größe: Durchmesser 15 cm, Höhe 130 cm
  • Auslauf bei ca. 100 cm

Das Gehäuseoberteil ist abnehmbar und durch
ein Schloss gesichert.

e.dot – E-BIKE UND TRINKWASSERSTATION

Elektronik:

  • Schukosteckdosen 230 Volt. Schutzart IP54
  • 1 Mobilladepunkt mit USB-Anschluss
  • LED-Beleuchtung und Handyauflage

Trinkwasserentnahme:

  • 1 Auslauf mit beleuchtetem Drucktaster
  • Hygienesteuerung durch Temperatur- und
  • Zeitschaltung über das System
  • Inkl. Frostschutz mit Ablaufsystem zur Entleerung und Spülung
  • Mengeneinstellung über System möglich

Steuerung:

  • Steuerung wird im Schacht untergebracht.
  • Schacht kann bis zu 20 m entfernt liegen
  • Zusätzliches GSM-Modul möglich:
    Fehlermeldung und Steuerung der Anlage via SMS möglich
  • Optional auch mit Wasserzähler

Gehäuse:

  • Material: Edelstahl V2A
  • Größe: Durchmesser 15 cm, Höhe 125 cm

Das Gehäuseoberteil ist abnehmbar und durch
ein Schloss gesichert.

w.dot – TRINKWASSERSÄULE

Trinkwasserentnahme:

  • 1 Auslauf mit Drucktaster
  • Hygienesteuerung durch Zeitschaltung über das System
  • Mengeneinstellung über System möglich

Steuerung:

  • Steuerung im Drucktaster
  • Einstellungen bequem über Funkfernbedienung

Gehäuse:

  • Material: Edelstahl V2A DN 150
  • Größe: Durchmesser 15 cm, Höhe 130 cm
  • Auslauf bei ca. 100 cm

Das Gehäuseoberteil ist abnehmbar und durch
ein Schloss gesichert.

1
1

Trinkwasserflasche auffüllen – weiter geht’s

Trinkwasserstationen

als Benefit für Firmen, Stadt und
Gemeinden

Hygienisch einwandfreies

Trinkwasser durch
integrierte Hygiene-Spülung

Ein Beitrag

für Umwelt und Nachhaltigkeit

Drei Ladepunkte

für E-Bikes und mobile Endgeräte,
zusätzlich zum hygienischen Trinkwasserauslauf

1
2
1

Ablage für mobile Endgeräte

2

E-Bike, E-Scooter und mobile Endgeräte laden

1
2
1

E-Bike, E-Scooter und mobile Endgeräte laden

2

Trinkwasserflasche auffüllen – weiter geht’s

e.dot – E-BIKE UND TRINKWASSERSTATION

Elektronik:

  • Schukosteckdosen 230 Volt. Schutzart IP54
  • 1 Mobilladepunkt mit USB-Anschluss
  • LED-Beleuchtung und Handyauflage

Trinkwasserentnahme:

  • 1 Auslauf mit beleuchtetem Drucktaster
  • Hygienesteuerung durch Temperatur- und
  • Zeitschaltung über das System
  • Inkl. Frostschutz mit Ablaufsystem zur Entleerung und Spülung
  • Mengeneinstellung über System möglich

Steuerung:

  • Steuerung wird im Schacht untergebracht.
  • Schacht kann bis zu 20 m entfernt liegen
  • Zusätzliches GSM-Modul möglich:
    Fehlermeldung und Steuerung der Anlage via SMS möglich
  • Optional auch mit Wasserzähler

Gehäuse:

  • Material: Edelstahl V2A
  • Größe: Durchmesser 15 cm, Höhe 125 cm

Das Gehäuseoberteil ist abnehmbar und durch
ein Schloss gesichert.

e.dot | w.dot

Jetzt neu als Wandausführung

Die Weiterentwicklung auf unterschiedliche Gegebenheiten und Infrastrukturen liegt uns am Herzen. Daher bieten wir ab sofort auch den e.dot und w.dot als Wandausführung an.

Für Beratung und Fragen, stehen wir Ihnen direkt unter
+49 170 . 63 5 79 48 zur Verfügung.

Vorteile + Highlights auf einen Blick

e.dot – Zapfen und Laden an einer Säule

  • Selbsterklärende und einfache Technik beim aufladen und zapfen. Der Akku verbleibt am Rad, was mehr Komfort und Sicherheit verspricht.
  • Energielieferant². e.dot bietet zu herkömmlichen Ladestationen einen absoluten Mehrwert durch die Möglichkeit des Trinkwasserzapfens und Aufladens von Mobilgeräten. Davon profitieren nicht nur E-Biker, sondern beispielsweise auch Fußgänger in der Stadt oder Wanderer auf ihren Touren durch die Natur.
  • Nutzen Sie Ihre vorhandene Infrastruktur. Die kompakte sowie robuste Bauweise, ermöglicht eine Installation auch an Orten wo eine große E-Ladestation keinen Platz findet.
  • Das einfach zu reinigende sowie hygienische Material senkt Wartungs- und Instandhaltungskosten.

w.dot – Einmal auffüllen, bitte! Überall, rund um die Uhr!

  • Selbsterklärende und einfache Technik. Anbindung an bestehende Trinkwasserzuleitung.
  • Hygienische Entnahme und Spülung garantieren ein sicheres Lebensmittel.
  • Das einfach zu reinigende Material senkt Wartungs- und Instandhaltungskosten.
  • Trinkwasserstationen sind Anziehungspunkt und Benefit für Kunden, Mitarbeiter, Gäste und Einheimische.
  • Nutzen Sie Ihre vorhandene Infrastruktur. Die kompakte sowie robuste Bauweise, ermöglicht eine Installation auch an Orten mit wenig Platzbedarf.
  • Last but not least: Refill leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit und Umweltschutz

Für Beratung und Fragen

zu unserem Produkt, stehen wir Ihnen direkt unter
+49 170 . 63 5 79 48

oder

per E-Mail unter info@fill-it-up.life, zur Verfügung.